Wir brauchen Ihre Hilfe!

Peter Weidemann, Pfarrbriefservice

Kirchensteuermittel und Kirchgeld reichen nicht aus, um die Aufgaben einer Pfarrgemeinde bewältigen zu können, zu denen die Sorge um die caritativen Herausforderungen, um die Gottesdienste, um die Liegenschaften, die Einrichtungen, um das Personal, um die pastorale Arbeit usw. gehören.

Deshalb sind wir dankbar, wenn Sie uns auch durch Spenden finanziell unterstützen. Eine Spendenquittung können wir Ihnen ausstellen.

Sie können direkt unter dem Kennwort oder der Kenn-Nummer eine Gabe überweisen für:

Kennwort Kenn-Nummer
Pfarr-Caritas 1 für Hilfe, die direkt von der Pfarrei aus weitergegeben wird
Pfarr-Pastoral 2 für verschiedene Aufgabenfelder wie Jugendarbeit und Sakramentenkatechese
Kirchenschmuck 3 für Blumen, die zum Schmuck der Kirchen beitragen
Kerzengabe 4 für die Kerzen, die in der Liturgie verwendet werden
Kirchenmusik 5 für die Ausgaben, die durch Musiker und Chöre entstehen
Heizung Kirchen 6 für die Heizung unserer Kirchen
Heizung Pfarrzentrum 7 für die Heizung im Pfarrzentrum
Gebäude 8 für den Unterhalt und die Ausstattung unserer Kirchen, von Pfarr- und Jugendheim
Kindertagesstätten 9 für den Unterhalt und die Ausstattung unserer Kindertagesstätten
Friedhof 10 für den Unterhalt des kirchlichen Friedhofs
Orgel Lengenfeld 11 für die Sanierung der Orgel in Lengenfeld

Unsere Bankverbindungen:

Sparkasse Amberg-Sulzbach
BIC: BYLADEM1ABG
IBAN: DE 76 7525 0000 0190 0903 16

Volks- / Raiffeisenbank Amberg
BIC: GENODEF1AMV
IBAN: DE 73 7529 0000 0000 3180 00


Den Menschen, die weltweit in Not sind, können wir über unsere kirchlichen Hilfswerke helfen:

Für Ihre Gabe sagen wir Ihnen ein großes Vergelt`s Gott!

Finanzielle Hilfen sind Bausteine,
damit die Kirche – vor Ort und auch weltweit – handeln kann,
damit Sozialstationen und Kindertagesstätten finanzierbar sind,
damit eine Pfarrgemeinde bestehen kann,
damit Kirche weiterhin Heimat für viele Menschen sein kann.

Zu helfen, auch finanziell, ist ein Zeichen gelebter Solidarität.

Vergelt`s Gott – Ihnen dafür!


Hilfe für Baby Hospital Betlehem

Seit 1988 unterstützt unsere Pfarrgemeinde Kümmersbruck das einzige Kinderkrankenhaus in Palästina. Unser jährl. Basarerlös trägt dazu bei, dass die notwendige medizinische Hilfe für rund 300.000 Kinder des gesamten Westjordanlands erhalten bleibt. Rund 50.000 Kinder wurden im Jahr 2019 im Baby Hospital behandelt. Hilfe wird ohne Ansehen von Herkunft, Geschlecht, Religion oder politischer Überzeugung gegeben und gilt hauptsächlich den Armen und Benachteiligten.

Unsere Hilfe trägt zum Wohlergehen von Familien bei und leistet in Situationen besonderer Not humanitäre Hilfe. Im Zentrum stehen Mütter und ihre Kinder, deren nachhaltige und eigenständige Entwicklung gefördert wird.

Kontakt über Caritas Freiburg/Kinderhilfe Bethlehem
Email: khb@caritas.de
Spenden an: IBAN DE32 66010075 0007 9267 55
(Verwend.zweck: Baby Hospital Bethlehem)
www.kinderhilfe-bethlehem.de