Katholische Pfarrgemeinde St. Antonius – St. Wolfgang Kümmersbruck

Liebe Pfarrangehörige
Liebe Leser/innen!

Das neue Jahr hat schon einige Wochen hinter sich und da ist es gut, dass die Ökumenische Bibelwoche, die immer in der letzten Januarwoche stattfindet, uns auf die die Bibel aufmerksam macht, bevor wir dann so direkt in ein neues Jahr hineingehen.

Die Bibel ist das Wort, mit dem Gott unter uns ist. Die Bibel ist die Urkunde unseres Glaubens und nur wer die Bibel „kennt“, wer sich mit ihr auseinandersetzt, wer sich von ihr inspirieren lässt, wird seinen Glauben so verstehen lernen, dass dieser Glaube ihm „etwas bringt“, dass dieser Glaube für ihn lebensermutigend ist.

Die Bibel verstehen, das kann man nicht in einem Schnellkurs, das kann man auch nicht, wenn man sich nur die Geschichten aus dem Religionsunterricht merkt. Die Bibel verstehen kann man nur, wenn man mit ihr lebt, wenn man liest, wenn man meditiert, wenn man sich von ihr inspirieren lässt, wenn man sich informiert, wenn man auch von der Umwelt Bescheid weiß, wenn man nachfragt und sucht, wenn man hinhört und überlegt, wenn man einfach mit ihr das alltägliche Leben versucht.

Eigentlich ist das uns als Christ/innen angeraten, wenn wir lebensbejahend einen frohen Glauben erleben wollen und nicht fundamentalistisch oder ideologisch oder auch ängstlich einen Glauben praktizieren, der niemanden guttut.

Die Ökumenische Bibelwoche, zu der wir jedes Jahr einladen, setzt sich in diesem Jahr mit dem alttestamentlichen Buch Daniel auseinander. Da geht es um „die tröstliche und ermutigende Zusage von Daniels Bewahrung in der Löwengrube und weitere hochaktuelle Fragen: Hält Gott auch in Krisenzeiten die Fäden in der Hand? Und wie passt unsere gegenwärtige Krise zu Gottes Botschaft?“

Lassen Sie sich einladen zu dieser Auseinandersetzung mit der Bibel, zu der wir – corona-konform – zusammenkommen werden.

Wir haben Weihnachten und den Jahreswechsel feiern können mit stilvollen Gottesdiensten im Freien und festlichen Gottesdiensten in der Kirche unter Beachtung der Corona-Regelungen. Dass wir diese so erleben durften, dafür dürfen wir dankbar sein – vor allem auch allen, die die Gottesdienste vorbereitet haben und die bei den Gottesdiensten auf verschiedene Art und Weise mitgewirkt haben. Lassen wir sie in unseren Herzen nachklingen – auch die Botschaft, die uns verkündet wurde. Es ist jene Botschaft, die uns leben lässt, die uns Orientierung gibt, die uns Mut, Kraft und Hoffnung schenkt. Sie steht im „Buch der Bücher“, in unserer Bibel, sie ist das „Wort Gottes“ – auf dieses Wort sollten wir hören …

Die Bibel

die Urkunde unseres Glaubens

Friedbert Siemon, Pfarrbriefservice

Gott ist in seinem Wort unter uns

Klicken Sie hier direkt:
zum aktuellen Pfarrblatt
und zur Corona-Virus-Krise

Weihnachten 2021 zum Hören

Sylvester 2021

Kath Pfarrgemeinde St. Antonius Abb. – St. Wolfgang
Zu den Linden 7
92245 Kümmersbruck
(09621) 82207
pfarramt@pfarrei-kuemmersbruck.de
www.pfarrei-kuemmersbruck.de