Unsere Finanzen

Kirchensteuer
Kirchgeld
Wir brauchen Ihre Hilfe

Die Kirche muss sich, wie jede andere Gemeinschaft auch, finanzieren, d. h. der „Betrieb der Kirche“ muss unterhalten werden. Jetzt kann man streiten, wie das geschehen soll, aber ohne finanzielle Mittel kann niemand existieren.

In Deutschland gibt es durch die geschichtliche Entwicklung die Kirchensteuer, an die auch das Kirchgeld „angehängt“ ist.

Darüber hinaus ist die Kirche auch auf Spenden angewiesen.